Das klassische Flamenco-Tanzdrama Carmen wurde an der Tongji-Universität aufgeführt

Datum:2018-04-28

Das klassische Flamenco-Tanzdrama Carmen von der spanischen Sevilla-Tanzgruppe wurde am Abend vom 27. April in der Aula des Siping-Campus aufgeführt, was zu der Veranstaltungsreihe „Elegante Kunst auf den Campus“ im Jahr 2018 der Tongji-Universität zählt. Der Vize-Parteisekretär des Parteikomitees, Xu Jianping, hat die wunderbare Aufführung zusammen mit fast 2,500 Studenten sowie Lehrern genossen.


微信图片_20180502095444


Carmen ist eine klassische Oper der Romantik im 19. Jahrhundert. Der Inhalt basiert auf Prosper Mérimées Roman des gleichen Namens und die Musik wurde vom französischen Komponisten Georges Bizet geschaffen. Bei der Aufführung wurde ein bearbeitetes Tanzdrama der spanischen Sevilla-Flamenco-Tanzgruppe auf Grundlage des Originalwerks gezeigt. Der Flamenco zog sich dabei ganz natürlich durch die ganze Aufführung und die Verwicklung der beiden Künste scheint harmonisch sowie leidenschaftlich. Diese Gruppe ist in Spanien sehr berühmt und schon mehrmals in weltberühmten Opernhäusern aufgetreten. Diese Aufführung an diesem Abend war wundervoll und die Handlungsentwicklung berührte das Herz und die Seele der Studenten und Lehrer vor der Bühne. Als die bekannte Musik zu Habanera von Carmen erklang, konnten sich die Zuschauer nicht beherrschen, bei der Musik zu swingen; die Leidenschaft der Zuschauer wurde sofort entzündet, als die Tanzer beim Matador-Lied wild tanzten...


Während der Veranstaltungsreihe „Elegante Kunst auf den Campus“ sind ein paar Weltklasse-Stücke vom hohen Niveau vom Kunstzentrum eingeführt worden. Es wird erhofft, dass durch die Kunstform aller Arten, Darstellung der Kunst von verschiedenen Nationen, Vereinigung der Klassik und Moderne sowie den visuellen und auditiven Anstoß den hohen ästhetischen Geschmack und die künstlerische Wertschätzung der Studenten sowie Lehrer erhöht und die elegante Kultur auf dem Campus eingeführt wird.