Präsident der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Medizin und der Generalsekretär von Tongji-Freunde e. V. kommen zum Besuch

Datum:2018-04-04

Der Präsident der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Medizin, Christian Ohrloff und der Geschäftsführer der Vereinigung der Tongji-Freunde e.V. Dietrich Blankenburg sind am Vormittag des 4. April zu Besuch zuder Tongji-Universität gekommen und haben ein Gespräch mit dem Dekan der Medizinischen Fakultät, Zheng Jialin geführt.


微信图片_20180410145259


Zheng Jialin hat die zukünftige Entwicklungsplanung des Kollegs der Medizin vorgestelltund äußerte seine Hoffnung, die Zusammenarbeit zwischen der Medizinischen Fakultät der Tongji-Universität und den deutschen Hochschulen sowie medizinischen Einrichtungen weiterhin zu verstärken. Ohrloff erklärte, dass die Chinesisch-Deutsche Gesellschaft für Medizin bereit ist, einen günstigen Zugang für den Austausch der Lehrenden sowie Studierendeneinschließlich eines kurzfristigen ausländischen Praktikums für die Masterstudierenden der Medizinischen Fakultät unserer Universität anzubieten. Blankenburg hat auch eine Hilfe beim Verfahren des betreffenden Antrags angeboten.


Am Nachmittag haben sie einen Besuch am angeschlossenen Tongji-Krankenhaus der Tongji-Universität gemacht. Ohrloff hat einen Vortrag zu dem ThemaInternationale Zusammenarbeit und Austausch der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Medizin gehalten. Dutzende junge Ärzte haben daran teilgenommen und mit Ohrloff aktiv interagiert.


微信图片_20180410145308


Nach dem Vortrag führten Ohrloff und Blankenburg mit dem Direktor des Tongji-Krankenhauses, Cheng Liming ein Arbeitstreffen durch. Die beiden Seiten haben auf die vergangene Zusammenarbeit zurückgeblickt, Meinungen über den bilateralen Austausch junger Ärzte aus China und Deutschland ausgetauscht und ein primäres Konzept für die Förderung der Zusammenarbeit in bestimmten Abteilungen zwischen dem Tongji-Krankenhaus und deutschen Krankenhäusern ausgearbeitet.