CLST

College of Life Science and Technology / CLST

Mit der Umstrukturierung der Fachgebiete im Jahr 1996 wurde das „College für Life-Science und Medizintechnik“ gegründet, das am 1. April 2002 in „College of Life Science und Technology“ umbenannt wurde.

Am CLST arbeiten z.Z. ca. 80 Vollzeit- und Teilzeitwissenschaftler, darunter 18 ordentliche Professoren und 21 außerordentliche Professoren. Das CLST bietet 2 Bachelor-, 9 Master- und 6 Promotionsprogramme an. EinePostdocStation steht den jungen Wissenschaftlern zur Weiterqualifizierung zur Verfügung..

In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Gentransfer Shanghai wurde der Bachelorstudiengang für Biotechnik errichtet. Durch Doppel-Betreuer-System (medizinischer und ingenieurwissenschaftlicher Betreuer) hat das CLST gemeinsam mit anderen Hochschulen eine große Zahl interdisziplinärer Fachleute mit Master- bzw. Doktorabschluss auf den Gebieten Chirurgie, Stomatologie und Sportmedizin ausgebildet. Im Bereich der gemeinsamen Masterstudentenausbildung, des akademischen Austausches und der wissenschaftlichen Forschung arbeitet das CLST mit berühmten Hochschulen und Unternehmen in Deutschland,  Großbritannien, Japan und in den USA zusammen.

Institute und Forschungseinrichtungen

CLST

Fakultät für Biotechnik


Fakultät für Biomedizintechnik


Forschungsinstitut für Biotechnik


Forschungsinstitut für Biomedizintechnik


Forschungsinstitut für Ingenieurwesen der human-maschinellen Umwelt


Forschungsinstitut für Spurenelemente


Forschungsinstitut für Technik der Bioressourcen-Anwendung


Institut für Eiweißforschung


Forschungszentrum für Life-Science-Analyse


Labor für Bioingenieurwesen


Forschungszentrum für Biomaterial


Forschungszentrum für Bioinformatik


Forschungszentrum für Meeresbiotechnik