Germanistik

Germanistik

Der Studiengang Germanistik wurde im Jahre 1979 an der Tongji-Universität wieder eingerichtet. Die Ausbildungsprogramme bestehen aus Bachelor- und Magisterstudiengängen. Ab 2007 werden Promotionsstudenten unter der Kategorie „Ausländische und angewandte Linguistik“ aufgenommen.
Das Hauptziel des Bachelorstudiengangs ist die Ausbildung von Fachleuten, die als Übersetzer und Dolmetscher, Wissenschaftler sowie Deutschlehrer auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung, der auswärtigen Angelegenheiten, des Außenhandels, des Finanzwesens, des Tourismus, der Joint-Venture-Firmen usw. tätig sein können. Zur Zeit sind 132 Bachelor-Germanisten immatrikuliert.
Das Ziel des Magisterstudiengangs liegt vor allem in der Ausbildung von Postgraduierten für deutsche Linguistik und Literaturwissenschaft sowie ausländische und angewandte Linguistik. Die Lehr- und Forschungsbereiche erstrecken sich auf deutsche Linguistik, deutsche Literatur, Übersetzungswissenschaft, deutsche Fachsprache, Interkulturelle Kommunikation und Didaktik und Methodik. Im Wintersemester 2006/2007 sind 24 Masterstudenten eingeschrieben. 
Website: http://deutsch.tongji.edu.cn/